Infodienst Kompakt

Die Betätigung im Bereich der Besteuerung öffentlich-rechtlicher Trägerkörperschaften (z.B. Kommunen, Hochschulen, kirchliche Einrichtungen, Zweckverbände, Stiftungen und Anstalten öffentlichen Rechts) wird für das zuständige Fachpersonal und der involvierten Steuerberatung immer komplizierter und zeitaufwendiger.

Verantwortlich dafür sind regelmäßige Veränderungen innerhalb der Steuergesetzgebung und einer Vielzahl von Auslegungen der Rechtsprechung (EuGH/ BFH/FG) sowie einer wandelbaren Auffassung der Finanzverwaltung. Außerdem müssen essenzielle Fachaufsätze und nützliche Kommentierungen in den Entscheidungsprozess einbezogen werden.

Um sich in diesem verfänglichen Steuerlabyrinth der öffentlich-rechtlichen Steuerpraxis einen zweifelsfreien Überblick zu verschaffen und nicht auf riskante Abwege zu geraten, benötigt ein jeder eine zuverlässige Unterstützung.

Als topaktuelle und Beistand leistende Informationsquelle bietet sich der Komm§ense-Newsletter an, der folgende Info-Rubriken regelmäßig bereitstellt:

• Zeitnaher Nachrichtendienst
• Spezielle Arbeits- und Orientierungshilfen
• Neues aus den Gerichtssälen
• Essentielle Kommentierungen
• Sichtweise der Finanzverwaltung
• Aktuelles aus den Fachzeitschriften

Außerdem wird auf aktuelle Kommun§ense-Steuertagungen und -Fachseminare hingewiesen und ein interessanter Publikations-Service angeboten.


Stimmen der Leser anzeigen

Hier gelangen Sie direkt in das Kommun§ense-Archiv

 


Preise und Laufzeit

Der Kommun§ense-Newsletter erscheint in der Regel alle 7 bis 10 Tage (jährlich ca. 35 Ausgaben). Vor Beginn der Urlaubs- und Feiertagszeiträume (Sommer/Weihnachten) erscheinen Doppelausgaben.

Die Laufzeit des Abonnements beträgt 12 Kalendermonate und verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, soweit nicht 4 Wochen vor Ablauf des Jahres-Abonnements gekündigt wird.

Ab 01.01.2022 gelten neue Preise:

Den Kommun§ense-Newsletter erhalten Sie zu einem   Jahresbezugspreis von 280,00 €,
Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes zu einem   Jahresbezugspreis von 200,00 €.

Zusätzliche Lizenzen erhalten Sie zu einem   Jahresbezugspreis von 60,00 €,
Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes zu einem   Jahresbezugspreis von 30,00 €,

• Für zusätzliche Lizenzen ist eine Hauptlizenz erforderlich.
• Die Jahresbezugspreise sind im Voraus zu begleichen.
• Die angegebenen Preise sind netto-Preise zzgl. USt.

Archivzugriff

Mit dem Zahlungseingang wird Ihnen unverzüglich ein individueller Freischaltcode übermittelt, mit dem Sie alle als Pay-Downloads bezeichneten Dokumente vom Kommun§ense-Newsletter herunterladen können.


Kommunsense – Probe – Newsletter:

Es besteht die Möglichkeit, zwei kostenlose Testausgaben anzufordern.

>>> Formlose Email an: service@kommunsense.de


pdf-Datei28.11.2021
Daten - Fakten - Hintergründe (Kommunalrecht) (KS)

Bundesverfassungsgericht, Pressemitteilung vom 24. November 2021:
‚Zeitlich unbegrenzte Erhebung von Erschließungsbeiträgen nach
Eintritt der Vorteilslage mit dem Grundgesetz unvereinbar‘

Daten - Fakten - Hintergründe (Kommunalrecht) (KS)

pdf-Datei28.11.2021
Daten - Fakten - Hintergründe (Klimaschutz) (KS)

Studie der Agora Verkehrswende und des Öko-Instituts (Oktober 2021):
‚Dienstwagen auf Abwegen – Warum die aktuellen steuerlichen Regelungen einen sozial gerechten Klimaschutz im Pkw-Verkehr ausbremsen‘

Daten - Fakten - Hintergründe (Klimaschutz) (KS)

pdf-Datei28.11.2021
Koalitionsvertrag 2021 – 2025 (KS)

VKU-Analyse vom 25. November 2021:
‚Mehr Fortschritt wagen – Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit“

Koalitionsvertrag 2021 – 2025 (KS)